> WAS iST
DENN DAS FÜR EiNER?

Ab hinter die Kulissen! Lern Christian kennen, wenn er mal keine Kochschürze umhat.

KOCH DER SAiSON

CHRiSTiAN HENZE

Was führt einen waschechten Allgäuer in eine waschechte Sterneküche?
Natürlich der Hunger. Und wenn wir von Christian reden, dann sprechen wir von gewaltigem Hunger! Von Mamas gutbürgerlicher Küche bis hin zu Kochen auf Gourmet-Niveau. Was die Küche angeht, hat er bisher mehr erlebt als manch ein anderer Starkoch in seinem ganzen Leben. Mit dem Gasthaus Henze erkochte er sich seinen persönlichen Michelin-Stern.

Für viele schon der Höhepunkt ihrer Karriere. Doch wie das bei wilden Köchen so ist, weiß Christian, dass eine Revolution am Esstisch bereits in der Küche beginnt. So eröffnete er ganz nebenbei die heute größte Kochschule Deutschlands mit jährlich 10.000 Besuchern. Denn: „Die Mischung macht’s“. Eigentlich schreitet er aber lieber auf seinen eigenen Pfaden. Und zwar jenseits von Michelin und Co. So bestückt sein Allgäuer Bauernkäse diese Saison keine Vorspeisen oder Käseteller, sondern den richtig rustikalen Big Double Bacon Cheese. Wir sagen dann mal: Willkommen bei McDonald’s Wilde Küche, Christian.

REZEPTE

Der Winter wird cheesy!
Her mit Christians wilden Rezepten der Saison.

Pasta mit Apfel und Käse
Marinierter Parmesan mit karamellisierten Kirschtomaten
Leberkäs-Sensation

Pasta mit Apfel und Käse

Zutaten für 4 Personen:
500g Penne (oder andere Nudeln)
Meersalz
2 kleine säuerliche Äpfel (z. B. Boskop)
2 Zwiebeln
4 EL Butter
abgeriebene Schale von ½ unbehandelten Zitrone
200g würziger Reibekäse
(z. B. Gruyère, Fontina, Bergkäse, Appenzeller)

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Die Penne in Salzwasser al dente kochen und in ein Sieb abgießen. Äpfel schälen, Zwiebeln abziehen und beides würfeln. Butter schmelzen und die Zwiebeln bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten weichdünsten. Die Apfelwürfel dazugeben und weitere 5 Minuten dünsten. Salzen, pfeffern, Zitronenabrieb dazugeben.

Alles mit den Nudeln mischen und in eine Gratinform geben. Den Käse reiben, auf den Nudeln verteilen und 20 Minuten im Backofen überbacken.

Marinierter Parmesan mit karamellisierten Kirschtomaten

Zutaten für 4 Personen:
300g Parmesan
300g Kirschtomaten
5 EL Olivenöl
1 EL Zucker
2 Knoblauchzehen
5 EL Balsamicoessig
10 Blätter Basilikum
2 EL Chilisauce
Pfeffer

Den Parmesan in kleine Stücke brechen, die Tomaten halbieren, das Basilikum in Streifen schneiden und die Knoblauchzehen hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Tomaten, den Zucker, Chilisauce und den Knoblauch dazugeben. Kurz scharf anbraten, karamellisieren lassen und mit dem Balsamico schön ablöschen.

Pfeffer und Basilikum unterrühren. Anschließend die Parmesanwürfel zugeben, kurz schwenken, bis der Käse anfängt zu verlaufen. Und für die Ungeduldigen: sofort servieren!

Dazu passt übrigens am besten Ciabatta!

Leberkäs-Sensation

Zutaten für 4 Personen:
200g Bergkäse oder z. B. Gouda
500g Leberkäsbrät oder Wurstbrät
2 EL Kräuter, gehackt
(z. B. Petersilie, Basilikum, Kerbel)
2 EL Butter
4 Brötchen
1 EL scharfer Senf
1 EL Meerrettich aus dem Glas
8 Kirschtomaten
1 Handvoll Rucola

Den Käse in 1 Zentimeter große Stücke schneiden. Das Brät mit dem Käse und den Kräutern mischen. Butter in einer Pfanne aufschäumen. Aus dem Brät mit angefeuchteten Händen Buletten von 8 Zentimeter Durchmesser formen und von jeder Seite 4 Minuten anbraten.

Die Brötchen in Pfanne, Toaster oder Backofen toasten. Die Brötchen aufschneiden und mit Senf und Meerrettich bestreichen. Rucola waschen und trockenschwenken. Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder in Scheiben schneiden.

Zum Servieren die unteren Brötchenhälften mit Rucola und Tomaten belegen, die Buletten daraufsetzen und die Brötchenoberseite darauflegen. Et voilà!

AKTiONSPRODUKTE

Willkommen bei McDonald’s Wilde Küche
mit Sternekoch Christian Henze!
Hier treffen herzhafter Allgäuer Bauernkäse und original österreichischer Raclette-Käse auf nichts Geringeres als 100 % Simmentaler Rindfleisch aus Deutschland. Und wo Simmentaler Rindfleisch ist, sind knusprige Kartoffeln nicht weit.

Freu dich auf leckere Potato Wedges und krasse ... äh ... krosse Käsegipfel zum Dahinschmelzen.

ZUTATEN

> SiMMENTALER BEEF

Feine Marmorierung und vorwiegend von mittleren und kleinen Betrieben stammend: unser Simmentaler Rindfleisch aus Deutschland.
> Lerne das Simmentaler Rind kennen

> DiE NEUE KÄSEQUALiTÄT

Original aus dem Allgäu und aus Österreich: erfahre mehr über unsere neuen Käsesorten Allgäuer Bauernkäse und Raclette‑Käse.
> Zur neuen Käsequalität

Hier erfahrt ihr alles über unsere
bisherigen Wilde-Küche-Aktionen

WiLDE KÜCHE VOL. 2

Jetzt entdecken!

WiLDE KÜCHE VOL. 3

Jetzt entdecken!

FRAG McDONALD'S

Ihr habt Fragen zu unserem Essen?
Hier beantworten wir sie.
Einfach gleich selbst ausprobieren!

frag.mcdonalds.de